test version ☆☆☆ aktuell ☆☆☆ archiv ☆☆☆ filmkrititk ☆☆☆ kinoki films ☆☆☆ texte

mikrokino 16.06.13

kinokis mikrokino #201
Mittwoch 13.06.2013, 19:00

PREVIEW
Tränen, per Skype verschickt,
kommen ausgetrocknet an.(Arbeitstitel)
Österreich 2013, ca. 60 min.

Zum Newrozfest im März 2013 erklärte die PKK einen Waffenstillstand, der von den KurdInnen euphorisch begrüßt wurde. Millionen KurdInnen, die der kurdisch-türkische Konflikt ins europäische Exil getrieben hat, hoffen auf Frieden und Rückkehr. Vier Exilierte gaben dem Filmteam je ein Geschenk mit, das in Kurdistan die Wege zu ihren Sehnsuchtsorten eröffnet und persönliche Einblicke in die Geschichte des kurdischen Befreiungskampfes ermöglicht.

Tina Leisch und Ali Can präsentieren einen Rohschnitt des von KINOKI produzierten Dokumentarfilmes. Anschließend feiern wir das zweihunderterste Mikrokino.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

"Ich setze voraus, dass in jeder Gesellschaft die Produktion des Diskurses zugleich kontrolliert, selektiert, organisiert und kanalisiert wird – und zwar durch gewisse Prozeduren, deren Aufgabe es ist, die Kräfte und die Gefahren des Diskurses zu bändigen, sein unberechenbar Ereignishaftes zu bannen, seine schwere und bedrohliche Materialität zu umgehen." Michel Foucault